Galaconcert

Samstag, den 28. März um 20h00 in der Schungfabrik in Tetingen.

Dirigiert von Gilles Burgund

Programm:

Richard III (Paul Gilson)
Im Weissen Rössl (Benatzky/Stolz arr. Schwalgin)
Solo de Concours (Henri Rabaud, arr. M. Treinen)
Solistin: Catherine Treinen (Klarinette)
Suite from Far and Away (John Williams)
The Ghost Ship (José Alberto Pina)
Symphonic Dances (Yosuke Fukuda)
Inspiration (Jan de Haan)

Verkauf von Eintrittskarten

Eintritt: 12€
Reduziert: 8€

Wegen der aktueller Situatioun des Coronavirus und den neuesten Empfehlungen des Gesundheitsministerium ist das Galakonzert abgesagt.

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei etickets@hvt.lu oder 621 478 005.

Danke für Ihr Verständnis.